Landscape summaries / Landschaftssteckbriefe

Places Spatial dimensionNatural areasNature conservationAdmin structureLandscape summariesLandscape typologyLandscape system

Landscape summaries / Landschaftssteckbriefe

(www.bfn.de/0311_landschaften.html)

= Ergebnis des F+E -Vorhabens “Verbreitung und Gefährdung schutzwürdiger Landschaften in Deutschland”, erstellt von der Gesellschaft für Freilandökologie und Naturschutzplanung (GFN), Molchsee, und Institut für Vegetationskunde, Ökologie und Raumplanung (IVÖR), im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz.

Zur Entstehung kritisch: Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Naturr%C3%A4umliche_Gro%C3%9Fregionen_Deutschlands#Landschaftssteckbriefe_des_BfN

Die Landschaftssteckbriefe haben fünfstellige Kennziffern, wobei die ersten drei meistens der naturräumlichen Haupteinheit nach Handbuch entsprechen. Zugang: (i) nach Bundesland, (ii) interaktiver Kartendienst. Landschaftssteckbriefe enthalten:

  • Landschaftstyp
  • Großlandschaft
  • Beschreibung
  • Schutzgebiete, effektiver Schutzgebietsanteil

Zugehörige Orte/Ortschaften sind aus der kartografischen Darstellung abzulesen (aber nicht immer ohne Probleme, z.B. unter intensiver Schraffur).


Beispiel: Landschaftssteckbrief Oldenburger Geest (60301) (Niedersachsen),

Orte: Apen, Edewecht, Bad Zwischenahn, Westerstede, Wiefelstede, Rastede

  • Landschaftstyp: 4.1 Grünlandgeprägte offene Kulturlandschaft
  • Großlandschaft: Norddeutsches Tiefland
  • Beschreibung: … liegt auf einer flachgewölbten Geestplatte und wird beinahe vollständig von Moor- und Marschenland umgeben. … Zahlreiche nahezu parallel zueinander verlaufender Bäche mit zum Teil weiten Niederungen, gliedern die Geestplatte in ein System langgestreckter Rücken, die sich in Nordost-Südwest-Richtung erstrecken … Grünlandflächen mit … gliedernden Elementen, wie Fließgewässern, Wallheckennetzen, Laubwaldflächen, Altholzbeständen und dem Zwischenahner Meer … eutrophierter Braunwassersee mit einer teilweise noch vorhandenen typischen Verlandungszonierung … Die Niederungen werden als Grünland genutzt und sind durch kleine Waldstücke gegliedert, die höher liegenden Bereiche werden ackerbaulich genutzt. … Das Zwischenahner Meer hat eine besondere Bedeutung als Rast- und Rückzugsgebiet für Wasservögel.
  • Schutzgebietsanteil: 2.20%

(Rev. 21 Oct 2017)