23 Dec 2021, Φ Nachhaltige StadtGesundheit: Ansatz zur Vernetzung von Medizin und Gesundheitswissenschaften

23.12.2021, Nachhaltige StadtGesundheit: Ansatz zur Vernetzung von Medizin und Gesundheitswissenschaften

Heute erschien der Newsletter #12 (12.2021) der Fakultät für Gesundheitswissenschaften, mit dem Leitthema „Vernetzung Medizinische Fakultät & Gesundheitswissenschaften“, (www.uni-bielefeld.de/fakultaeten/gesundheitswissenschaften/kommunikation/News_Gesundheit_Dez21.pdf).

Zum Leitthema gehört auch der Beitrag von Claudia Hornberg und Rainer Fehr: „Nachhaltige Stadt.Gesundheit“, Seiten 2-3 [21-14].

Ausgehend von „Urban Health“ im internationalen Raum sowie von Projekten aus der Vorgeschichte der Fakultät für Gesundheitswissenschaften (u.a. zu Agenda 21 und zu ökologischer Gesundheitsförderung) skizziert der Beitrag das seit 2010 bis heute laufende Forschungsprogramm „Stadt der Zukunft – Gesunde, nachhaltige Metropolen“, samt Konferenzserie, Forschungsgruppen, Projekt Brückenbau, Edition „Nachhaltige Gesundheit in Stadt und Region“ sowie Blick auf exemplarische Entwicklungen in Hamburg. Co-inspiriert durch das moderne Gesundheitsverständnis, das ein Lippe-Detmoldscher Hofmedikus schon 1790 formulierte, schlägt der Beitrag vor, das Thema Nachhaltige StadtGesundheit im Zusammenspiel der beiden Fakultäten weiter zu bearbeiten. – Die Erweiterung von Stadt- auf RegionalGesundheit liegt dabei auf der Hand.

17-18 Nov 2021, Φ Digitale Tandemkonferenz “Nachhaltige StadtGesundheit“

17.-18.11.2021, Digitale Tandemkonferenz “Nachhaltige StadtGesundheit“

Innerhalb der Konferenzserie „Stadt der Zukunft – Gesunde, nachhaltige Metropolen“ erfolgte am 18. November 2021 (09:00 Uhr – 16:45 Uhr) die siebte Konferenz unter dem Titel: „Gesundheit und nachhaltige Stadtentwicklung im Spannungsfeld: Analysen, Initiativen & Planungspraxis“ als Online-Veranstaltung, http://stadt-und-gesundheit.de/foerderprogramm/jahreskonferenzen-stadt-der-zukunft/konferenz-2021/.

Ziel der Konferenz war es, aktuelles Wissen auszutauschen und damit Forschungsbedarfe zu erkennen, Anregungen für gesunde, nachhaltige Metropolen zu formulieren und curriculare Eckpunkte für Aus- und Fortbildung der beteiligten Disziplinen zu benennen. In Plenarvorträgen und Workshops wurden vier ausgewählte Themen und ihre Querverbindungen behandelt:

  • Stadtepidemiologie
  • Stadtgrün/-blau und Gesundheit
  • Gesunde und nachhaltige Mobilität
  • Stadtplanung, urbane Initiativen und Gesundheit.

Zu jedem der vier Themen war im Vorwege ein Arbeitspapier erstellt und in der digitalen Tagungsmappe den Teilnehmenden angeboten worden. Diese Papiere werden vor dem Hintergrund der Tagungsergebnisse fortgeschrieben und in verschiedene Fachdiskussionen eingebracht werden.

Die Konferenz wurde veranstaltet durch die Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld (Rainer Fehr, Claudia Hornberg) und die HafenCity Universität Hamburg (Jörg Knieling); sie wurde von der Fritz und Hildegard Berg-Stiftung im Deutschen Stiftungszentrum gefördert.

Die Konferenz wurde als Tandemveranstaltung durchgeführt. Das 5. Hamburger Symposium zur regionalen Gesundheitsversorgung, www.hamburg-symposium.com/, erfolgte am 17.11.2021 (10:30 Uhr – 17:00 Uhr) und behandelte das Thema: „Gesundheit und Versorgung der Zukunft – wie sind Stadt und Land aufgestellt?“

An der Tandemkonferenz waren verschiedene Institutionen als Kooperationspartner beteiligt. Im Rahmen der Konferenz gab es digitale wissenschaftliche und Praxis-Poster.

Weitere Informationen:

Eine Veranstaltungsdokumentation befindet sich in Vorbereitung.


Zu der seit 2011 laufenden Konferenzserie:

http://stadt-und-gesundheit.de/foerderprogramm/jahreskonferenzen-stadt-der-zukunft/


Nächste (8.) Konferenz 2022:

„Urbane GesundheitsLandschaften der Zukunft – Gesundheit / Architektur /Umwelt“, im November 2022 beim Institute for Urban Public Health (InUPH), Universität Duisburg-Essen.

4 Nov 2021, Φ Jetzt *Open access* für “Nachhaltige StadtGesundheit Hamburg – Bestandsaufnahme und Perspektiven“ (Editionsband 2)

4.11.2021, Jetzt Open access für Nachhaltige StadtGesundheit Hamburg – Bestandsaufnahme und Perspektiven“ (Editionsband 2)

In der Edition „Nachhaltige Gesundheit in Stadt und Region“ (Sustainable Urban and Regional Health series) erschien am 4.10.2018 der zweite Band: Nachhaltige StadtGesundheit Hamburg – Bestandsaufnahme und Perspektiven. Hrsg.: Rainer Fehr, Alf Trojan. oekom Verlag, München, 565 Seiten. Zur Charakterisierung siehe: https://rfehr.eu/2018/09/06/6-sep-2018-sustainable-urban-health-two-new-books-in-october/.

Mittels Förderung durch die Fritz und Hildegard Berg-Stiftung wurde für diesen Band jetzt freier Zugang (open access) zur pdf-Version eingerichtet. Für kostenlosen Download: www.oekom.de/buch/nachhaltige-stadtgesundheit-hamburg-9783962380595.


Vgl. 7.10.21, Editionsband 1.

29 Oct 2021, Φ Gesundheit im Einklang mit Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit. Beitrag im Jahrbuch 2020/2021 der Patriotischen Gesellschaft von 1765

29.10.2021, Φ Gesundheit im Einklang mit Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit. Beitrag aus dem Arbeitskreis Nachhaltige StadtGesundheit im Jahrbuch 2020/2021 der Patriotischen Gesellschaft von 1765

Patriotische Gesellschaft (2021): Stadt der Bürgerinnen und Bürger. Jahrbuch 2020/2021 der Patriotischen Gesellschaft von 1765, www.patriotische-gesellschaft.de/.

Im Abschnitt 4, Arbeitsfelder und Aktivitäten, enthält das Jahrbuch einen Beitrag aus dem Arbeitskreis Nachhaltige StadtGesundheit (www.patriotische-gesellschaft.de/de/ueber-uns/arbeitskreise-und-projektgruppen/themengruppe-nachhaltige-stadtgesundheit.html) mit der Überschrift: „Gesundheit im Einklang mit Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit“.

Aus dem Beitrag: „… Die enge Verflechtung von Gesundheit mit allen gesellschaftlichen Sektoren wird durch die COVID19-Pandemie in dramatischer Weise illustriert. Initiiert durch die Projektgruppe „Corona und Stadtteile“ entstand im März 2021 ein Brief an den Hamburger Senat, mit Rückfragen und Vorschlägen zur Analyse der Coronadaten sowie zum praktischen Handeln. Im Juni erfolgte eine Video-Konferenz mit Staatsrätin Lotzkat und weiteren Mitarbeiterinnen der Sozialbehörde, woran sich weiterer Austausch anschloss. Vorgesehen ist eine gemeinsame Veranstaltung von Sozialbehörde und Patriotischer Gesellschaft, um aus den Pandemie-Erfahrungen ein Resümee herauszufiltern als Grundlage für künftige Verbesserungen …”

26 Oct 2021, Φ Upcoming digital tandem event: Sustainable Urban Health, 17-18 Nov 2021

26.10.2021, Upcoming tandem event: Sustainable Urban Health, 17.-18.11.2021

Cf. 27.7.21: Jointly organized by groups from the Universität Bielefeld, Hafencity Universität Hamburg and Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf (UKE), a (German-language) digital conference on Sustainable Urban Health will be held, 17-18 Nov 2021 / Als gemeinsame Veranstaltung von Universität Bielefeld, Hafencity Universität Hamburg und Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf (UKE) findet eine (deutschsprachige) digitale Konferenz zu Nachhaltiger StadtGesundheit am 17.-18.11.2021 statt.

Updated tandem flyer / Aktualisierter Tandem-Flyer (Stand: 26.10.21):

Conference program, 18 Nov 2021 / Konferenzprogramm, 18.11.21 (Stand: 26.10.21):