18 Aug 2021, Berlin, Georg Kolbe Museum: Der absolute Tanz. Tänzerinnen der Weimarer Republik

18.8.2021, Berlin, Georg Kolbe Museum: Der absolute Tanz. Tänzerinnen der Weimarer Republik

Ausstellung: Der absolute Tanz. Tänzerinnen der Weimarer Republik, 25.4.-17.10.2021, www.georg-kolbe-museum.de/der-absolute-tanz-taenzerinnnen-der-weimarer-republik/: Mit expressiven Bewegungen, extravaganten Erscheinungsbildern und expliziten Vorstellungen von der eigenen Rolle in einer sich rasant wandelnden Welt sprengten Tänzerinnen … in 1920er-Jahren die gesellschaftlichen Konventionen … ihrer Zeit … Pionierinnen eines radikal neuen Selbstverständnisses … Das neu eingeführte Frauenwahlrecht … führte allgemein zu mehr Souveränität unter den Frauen … wurden … die Tänzerinnen dieser Ära zu Ikonen jenes modernen Körper- und Selbstbewusstseins, das neben der Gesellschaft im … Ganzen auch die bildende Kunst prägen sollte …

Katalog: Brygida Ochaim, Julia Wallner (2021): Der absolute Tanz. Tänzerinnen der Weimarer Republik. Georg Kolbe Museum, Berlin.


Georg Kolbe, 1877-1947, https://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Kolbe: ein figürlicher Bildhauer und Medailleur … Er war in allen vier Regierungssystemen, der Weimarer Republik, dem nationalsozialistischen Unrechtssystem, in dem sozialistischen, wie auch kapitalistischen Nachkriegsdeutschland geschätzt … 1928/1929 erbaute Kolbe … ein Atelierhaus in der Sensburger Allee in Berlin-Westend … Auffallend … die Ziegelbauweise, die ineinander übergehenden, von Tageslicht durchfluteten Räume, die Dachterrasse und der Skulpturenhof und -garten inmitten von Kiefern und Laubbäumen …

Im Hamburger Stadtpark: Badende Frauen (1927) [Link]


Georg Kolbe Museum, Sensburger Allee 25, 14055 Berlin, https://georg-kolbe-museum.de/: … hat Georg Kolbe seinen Nachlass rechtzeitig geregelt. Sein Bildhaueratelier sollte der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und sein künstlerisches Erbe dort gepflegt werden … Das Museum … versteht sich als Forschungseinrichtung zur Bildhauereigeschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts … widmet sich dem Erbe Georg Kolbes mit Ausstellungen, Forschungsprojekten und Publikationen …

Das Gebäude (samt weiteren, als Ensemble) gehört zum Netzwerk „Iconic Houses“, welches weltweit mehr als 150 Villen und Wohnhäuser der Moderne umfasst, www.iconichouses.org.

18 Aug 2021, ♣ Berlin, Holzmarkt: „Kiez der Zukunft“

18.8.2021, Berlin, Holzmarkt: „Kiez der Zukunft“

www.umweltbank.de/ueber-uns/nachhaltigkeit/finanzierte-projekte/finanzierte-projekte-bauen-wohnen/HolzmarktBerlin: In dem genossenschaftlich organisierten Projekt werden Natur, Wirtschaft und Kultur zusammengedacht. Die UmweltBank finanziert den Mikrokosmos am Spreeufer ... Das 18.000 Quadratmeter große Gelände bietet Unterhaltung und Erholung, Wohnraum und Arbeitsplätze sowie viel Platz für Eigeninitiative und Beteiligung der Nutzer … Herzstück … das sogenannte Dorf … fungiert als Marktplatz des Quartiers und bietet gleichzeitig durch eine Vielzahl kleiner Kreativ- und Gewerbeeinheiten viel Raum für künstlerische Entfaltung … Musik- und Aufnahmestudios … Artistenhalle … Veranstaltungshalle Säälchen … Bäcker und Bioladen … Händler, Frisöre … Handwerker … Kindertagesstätte … Kleinteiligkeit und Vielfalt prägen den Ort, ständiger Wandel wird als Chance verstanden … Gemüse- und Schulgärten … Bildungs- und Wissensvermittlung. Pflanz- und Lehraktionen ermöglichen Einblicke in den ökologischen Anbau von Gemüse und Pflanzen … Das Ensemble wird zukünftig durch ein Hotel abgerundet … Von einfachen Zimmern … über hochwertige Suiten bis zu Apartments für temporäres Wohnen … Gewinn als ganzheitliches Konzept … Ziel ist es, einen Mehrwert für die Stadt und ihre Bürger zu schaffen und nicht nur Geld zu erwirtschaften … am 1. Mai 2017 … feierte der Holzmarkt Eröffnung … „Ein baulicher Endzustand wird … nicht angestrebt – alle Teile sollen einem stetigen Wandel unterliegen…“

Cloud van Daten (lokale Infotafel): „Cloud ist ein Hybridwesen aus dem Digi Tal. Es hat Datenmüll Management an der Dark Data University studiert … Gründer des einflussreichen ‚Don’t Think Tank‘ …“

15 Aug 2021, Berlin, Humboldt-Forum

15.8.2021, Berlin, Humboldt-Forum

www.humboldtforum.org/de/: … ein Ort für Kultur und Wissenschaft, für Austausch und Debatten … Im und um das Humboldt Forum herum entstehen neue städtische Erlebnisräume … Schlüterhof – Benannt nach dem Baumeister des historischen Schlosses, Andreas Schlüter, ist er der zentrale Platz des Humboldt Forums … Die Passage verläuft quer durch das Gebäude und verbindet den Lustgarten im Norden mit dem Schlossplatz im Süden … Das Foyer … Verbindung des rekonstruierten Eosanderportals und moderner Galerien … dient der Information und Kommunikation …

https://de.wikipedia.org/wiki/Humboldt_Forum: ein Universalmuseum auf der Spreeinsel in der Historischen Mitte Berlins … Das Gebäude wurde … 2012 bis 2020 an der Stelle des historischen Berliner Schlosses errichtet und weist an drei Außenseiten sowie in seinen Innenhöfen dessen rekonstruierte Fassaden auf … Eröffnung am 20. Juli 2021 … bis auf die Spree-Seite von außen ein Nachbau des als „Hauptwerk des norddeutschen Barocks“ … geltenden Berliner Schlosses, innen ein vollständig moderner Bau … Kontroversen. Kritik an den Sammlungen … Kritik an der Architektur … Kritik an der Freiraumgestaltung …

15 Aug 2021, Φ Berlin, Luisenstraße: Kaiserliches Gesundheitsamt und Tierarzneischule

15.8.2021, Berlin, Luisenstraße: Kaiserliches Gesundheitsamt und Tierarzneischule

Kaiserliches Gesundheitsamt

https://de.wikipedia.org/wiki/Kaiserliches_Gesundheitsamt: 1876 … als zentrale Stelle für das Medizinal- und Veterinärwesen in Berlin errichtet … 1879 wurde das „Gesetz betreffend den Verkehr mit Lebensmitteln, Genußmitteln und Gebrauchsgegenständen“ verabschiedet, für dessen Überwachung unter anderem das Kaiserliche Gesundheitsamt zuständig war … sah seine Aufgabe in erster Linie in der Förderung „der praktischen Verwertung wissenschaftlicher Lehren“ …

Brinkschulte & Knuth (2010): Das medizinische Berlin. Ein Stadtführer durch 300 Jahre Geschichte. berlin edition im be.bra verlag, Berlin, p.54-55: „In dem schmucklosen Bau … war einst die erste zentrale Gesundheitsbehörde des Deutschen Reiches untergebracht … 1879 als Dienstgebäude für das Gesundheitsamt gekauft und mit Laborräumen ausgestattet … Robert Koch … verhalf … der Bakteriologie, einer damals noch ganz jungen Wissenschaft, zum Durchbruch, nicht zuletzt durch die in diesem Gebäude 1882 gemachte Entdeckung des Tuberkulose-Erregers … Die Räumlichkeiten des Amtes wurden durch die Erweiterung seiner Aufgaben ab 1884 zu eng, so dass es 1897 in einen … Neubau im Hansaviertel umzog.”

Tierarzneischule / Tierärztliche Hochschule

Brinkschulte & Knuth (2010) (s.o.), p.55: Ganz im Gegensatz zu dem relativ bescheidenen Gebäude des einstigen Gesundheitsamtes erhebt sich gleich rechts davon … der monumentale, spätklassizistische Bau früheren Tierarzneischule … Dreiflügelanlage … Reliefporträts bekannter Tierärzte … Das Giebelrelief zeigt eine Personengruppe und die Nutztiere Rind und Pferd. Das 1838 bis 1840 entstandene Gebäude war der Neubau der 1790 gegründeten Berliner Tierarzneischule … 1887 … Status einer Hochschule …

14 Aug 2021, ♣ Radeltour Berlin-Neukladow

14.8.2021, Radeltour Berlin-Neukladow

Radelstrecke: Von Berlin-Nordbahnhof via Invalidenstraße – 17. Juni – Bismarckstraße – Heerstraße – Messedamm – durch den Grunewald (Königsweg) – Kronprinzessinnenweg – Ronneby-Promenade am Großen Wannsee. Fähre F10 nach Alt-Kladow. Imchenallee zum Gutspark Neukladow mit Villa Luise. Ufernahe Wege, dann Kladower Damm – Gatower Straße – Scharfe Lanke – zurück via Heerstraße usw.

https://gutshausneukladow.de/geschichte/: Gutspark Neukladow … im Berliner Bezirk Spandau auf einem Plateau oberhalb der Havel … Die Bürgerstiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, Gutshaus und Park Neukladow als früheren Treffpunkt von Kunst und Berliner Gesellschaft … mit neuem Leben zu erfüllen … Schultze-Naumburg verwandelte den … verwilderten Park in eine repräsentative Parklandschaft … Der Gutspark Neukladow vermittelt in seiner Umsetzung von landschaftlichem Reiz, topografischer Besonderheit und deren architektonischer Überhöhung noch immer eine romantisch anmutende Stimmung … Aufgrund seiner geschichtlichen, künstlerischen und wissenschaftlichen Bedeutung wurden die Gebäude gemäß Bauordnung Berlin im Jahre 1971 zum Denkmal erklärt, die Unterschutzstellung des Gutspark erfolgte 1988.

Miriam-Esther Owesle (2014): „Neu-Cladow und nichts anderes!“ Johannes Guthmanns Traum vom Arkadien an der Havel. be.bra wissenschaft verlag, Berlin.

  • p.21 … locus amoenus
  • p.24 … befand sich das Gut im 14. Jahrhundert im Besitz des Spandauer Benediktinerinnenklosters … im Zuge der Reformation in den Besitz der brandenburgischer Kurfürsten gelangte … am Ende des 17. Jahrhunderts dem Alchemisten und Glasmacher Johannes Kunckel … gehörte …
  • p.32 … Mit Paul Schultze-Naumburg (1869-1949) konnte ein Architekt gewonnen werden, der Johannes Guthmanns Ideen in die Tat umzusetzen verstand … ließ Guthmann Haus und Park sensibel umgestalten … Guthmann schätzte die gleichermaßen moderne wie traditionsgebundene Architekturauffassung Schultze-Naumburgs …
  • p.84 … für Max Slevogt ein Sehnsuchtsort …

Vgl. 1.8.2016, https://rfehr.eu/2016/08/01/1-aug-2016-park-estate-neukladow-gutspark-neukladow/