18 Sep 2020, Dessau-Roßlau: Bauhaus-Gebäude und Meisterhäuser

18.9.2020, Dessau-Roßlau: Bauhaus-Gebäude und Meisterhäuser

Bauhaus-Gebäude (Walter Gropius, 1925-1926), www.bauhaus-dessau.de/de/architektur-19.html: Entworfen … vom Bauhausgründer Walter Gropius im Auftrag der Stadt Dessau … Weiterentwicklung einer Idee, die … Gropius bereits vor dem 1. Weltkrieg beim Bau des Fagus-Werks in Alfeld … verwirklicht hatte. Bei beiden Bauten gibt eine vor das tragende Skelett gehängte Glasfassade den Blick auf das Innenleben frei … Weil auf eine optische Verstärkung der Ecken verzichtet wurde, entsteht ein Eindruck von Leichtigkeit … erfasst man die Gestalt des Komplexes nur, wenn man um den gesamten Bau herumgeht, eine zentrale Ansicht gibt es nicht … Die Hauptelemente des Komplexes sind der verglaste dreigeschossige Werkstattflügel, der ebenso hohe Trakt für die Gewerbliche Berufsschule und das fünfgeschossige Ateliergebäude … Der überwiegend helle Anstrich … bildet einen reizvollen Kontrast zu den dunklen Glaseinfassungen. Im Inneren wird mit unterschiedlichen Farben an tragenden und verkleidenden Elementen die Konstruktion des Baus verdeutlicht …

Meisterhäuser (Walter Gropius, 1925–26), www.bauhaus-dessau.de/de/architektur/bauhausbauten/meisterhaeuser.html: Parallel zum Bauhausgebäude wurde … Gropius von der Stadt Dessau mit dem Bau von drei baugleichen Doppelhäusern für die Bauhausmeister und einem Einzelhaus für den Direktor beauftragt … Gropius‘ Plan sah vor, das Gebäudeensemble nach dem Baukastenprinzip mit industriell vorgefertigten Teilen zu errichten … ließ sich … aufgrund der technischen Möglichkeiten zur damaligen Zeit nur teilweise umsetzen … Ineinander verschachtelte … kubische Körper geben den Häusern ihre Gestalt. Zur Straße hin … von großzügig verglasten Ateliers geprägt … Die hell gestrichenen Häuser sind mit großzügigen Terrassen und Balkonen versehen … Sämtliche Häuser waren mit Einbauschränken und modernen Hausgeräten ausgestattet … Bewohner*innen …, zu ihnen gehörten: László Moholy-Nagy … Lyonel Feininger … Oskar Schlemmer, Wassily Kandinsky … Paul Klee mit ihren Familien … Ludwig Mies van der Rohe, Josef Albers …

UNESCO-Welterbe, www.unesco.de/kultur-und-natur/welterbe/welterbe-deutschland/das-bauhaus-und-seine-staetten-weimar-dessau-bernau: Zur 1996 in Weimar und Dessau anerkannten Welterbestätte gehören … das Bauhausgebäude und die … Meisterhäuser in Dessau.

17 Sep 2020, München, Alte Pinakothek: Claude-Gemälde

17.9.2020, München, Alte Pinakothek: Claude-Gemälde

Alte Pinakothek, Barer Str.27, 80333 München, www.pinakothek.de/besuch/alte-pinakothek

Upper floor, room XI: French painting of the 17th century, incl. 4 of Claude’s paintings / Obergeschoss, Raum XI: Französische Malerei des 17. Jahrhunderts, inkl. 4 Gemälde von Claude:

  • 1668 The repudiation of Hagar / Die Verstoßung der Hagar (Inv.Nr. 604), aus der Zweibrücker Galerie; Pendant zu Inv.Nr. 598
  • 1668 Hagar and Ishmael in the desert / Hagar und Ismael in der Wüste (Inv.Nr. 598), aus der Zweibrücker Galerie; Pendant zu Inv.Nr. 604
  • 1670 Idyllic landscape at sunset / Idyllische Landschaft bei untergehender Sonne (Inv.Nr. 382), aus der Kurfürstlichen Galerie München
  • 1674 A seaport at sunrise / Ein Seehafen bei aufgehender Sonne (Inv.Nr. 381), aus der Kurfürstlichen Galerie München

Vgl.: 22 Jul 2020, München-Harlaching: Claude Lorrain-Denkmal; hiesige [25+] Claude-Webeinträge, https://rfehr.eu/2020/07/22/22-jul-2020-munchen-harlaching-claude-lorrain-denkmal-hiesige-claude-webeintrage/

15 Sep 2020, nahTourBand: “Vom Kloster zum Schloss“ (Fürstenfeldbruck bis Türkenfeld)

15.9.20, Radtour „nahTourBand“: “Vom Kloster [Fürstenfeldbruck] zum Schloss [in Türkenfeld]“

Heutige Radtour folgte in weiten Teilen einer Wegbeschreibung aus dem „nahTourBand“-System, welches die Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck zusammen mit Kooperationspartnern inkl. Agenda 21-Gruppen unterhält (s.u.); Tour:  “Vom Kloster zum Schloss“, www.buergerstiftung-lkr-ffb.de/wp-content/uploads/2017/12/ntb-2.pdf.

  • Startpunkt: Kloster Fürstenfeldbruck, siehe Eintrag 3.6.20
  • Entlang der Amper, flussaufwärts (Richtung Ammersee), Naturschutzgebiet „Amperauen“ mit Zellhof und St.Vitus-Kapelle (ursprgl. romanisch)
  • Amperübergang aus der Römerzeit; Infotafel: erste Siedlungshinweise bereits vom Ende des 3. Jahrtausends v. Chr.; auch aus den nachfolgenden Epochen zahlreiche Bodendenkmäler … In der römischen Kaiserzeit (15 v.Chr. bis ca. 400 n. Chr.): hier der Ort Ambrae, eine Straßenstation der Fernstraße Augsburg – Salzburg … Diese um 50 gebaute Straße (heute Via Julia genannt) querte hier die Amper …
  • Schöngeising, mit St. Johannes und Amperstausee

  • Bergsporn „Sunderburg“
  • Grafrath, mit prähistorischem Grabhügelfeld und Gasthaus „Dampfschiff“
  • Kottgeisering: Kirche St. Valentin mit 150 Jahre altem Maulbeerbaum; Blick auf das Ampermoos, eines der größten Niedermoore Deutschlands
  • Eichbühl (Wald)
  • Zankenhausen
  • Türkenfeld, mit „Fugger“-Schloss
  • Rückfahrt per S-Bahn nach Fürstenfeldbruck.

nahTourBand“, www.buergerstiftung-lkr-ffb.de/die-projekte/: … Feld – und Waldwege … laden zu „nahTouren“ ein … Eine durchgehende Beschilderung bezeichnet das nahTourBand der Bürgerstiftung und bindet hier und da Informationstafeln über Wissenswertes ein … Geplant und fertiggestellt haben diese … nahTourBänder Vertreter des Bund Naturschutz, vom Landesbund für Vogelschutz, von Gruppen der Agenda 21, vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club sowie interessierte Bürger …

Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck, www.buergerstiftung-lkr-ffb.de/: „… Gemeinschaftlich möchten wir unsere Region lebenswerter machen und Menschen helfen … 1999 haben 147 Stifter die Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck … gegründet. Heute … rund 250 Ehrenamtliche und 400 Stifter. Unser Vermögen ist inzwischen auf 4,8 Mio. Euro angewachsen … engagiert sich in den Bereichen Jugend, Senioren und Soziales, Kunst, Kultur und Denkmalpflege sowie Natur- und Umweltschutz…

14 Sep 2020, Ilmenau (Thüringen), mit Goethes letztem Geburtstag (28.8.1831)

14.9.2020, Ilmenau (Thüringen), mit Goethes letztem Geburtstag (28.8.1831)

Burghoff I, Burghoff L (1982): Reisen zu Goethe. Wirkungs- und Gedenkstätten. VEB Tourist Verlag, Berlin und Leipzig. Lizenzausgabe für Brockhaus Stuttgart, mit Eintrag „Ilmenau“ (pp. 104-122):

  • p.104: Die Schönheit der Ilmenau umgebenden Berge und Täler, Bäche und Wälder nimmt Goethe gleich bei seinem ersten Besuch gefangen …
  • p.106: … Goethe als vierundsiebzigjähriger Mann zu Kanzler von Müller …: ,,Ilmenau hat mir viel Zeit, Mühe und Geld gekostet, dafür habe ich aber auch etwas dabei gelernt und mir eine Anschauung der Natur erworben, die ich um keinen Preis vertauschen mochte.”
  • p.110: …“Über allen Gipfeln“ …  entsteht auf dem Kickelhahn, an die Bretterwand der Waldaufseherhütte geschrieben … Als zweiundachtzigjähriger Greis verlebt Goethe seinen letzten Geburtstag in dem kleinen Städtchen an der Ilm. Er bittet darum, ihn noch einmal auf den Kickelhahn zu fahren. Mit lebhaftem Interesse nimmt er von allen Veränderungen Kenntnis.
  • p.111: Als Goethe … seinen letzten Aufenthalt in Ilmenau beendet, zieht er in einem Brief … Bilanz seines früheren Wirkens: ,,Nach so vielen Jahren war denn zu übersehen: das Dauernde, das Verschwundene. Das Gelungene trat vor und erheiterte, das Mißlungene war vergessen und verschmerzt …“ … ,,Ich war immer gerne hier”, bekennt er Friedrich Schiller. ,,Ich glaube, es kommt von der Harmonie, in der hier alles steht: Gegend, Menschen, Klima, Tun und Lassen.”

8 Sep 2020, Hamburg-Hafen: Alter Elbtunnel

8.9.2020, Hamburg-Hafen: Alter Elbtunnel

https://de.wikipedia.org/wiki/St._Pauli-Elbtunnel: Der 1911 eröffnete St. Pauli-Elbtunnel … unterquert die Norderelbe auf einer Länge von 426,5 Metern und verbindet mit zwei Tunnelröhren die nördliche Hafenkante bei den St. Pauli-Landungsbrücken … mit der Elbinsel Steinwerder …wird als öffentlicher Verkehrsweg sowohl von Fußgängern und Radfahrern als auch eingeschränkt von Kraftfahrzeugen genutzt … wurde … 2011 … mit dem Titel Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland ausgezeichnet … Fahrzeuge werden … mit Aufzügen – je Uferseite vier Schächte mit je einem Fahrkorb – befördert … An den gefliesten Wänden der Tunnelröhren … kleine Steinzeug-Reliefs … Auf ihnen wird thematisch die darüberliegende Elbe dargestellt … Abbildungen von Fischen, Krebsen, Muscheln … Ratten … weggeworfenen Gegenständen … von dem Bildhauer und Keramiker Hermann Perl entworfen und modelliert …

Cf.: https://rfehr.eu/2013/03/29/29-mar-2013-alter-elbtunnel/