22 Aug 2019, ♣ Hadamar: Rosengarten

22.8.19 Hadamar: Rosengarten

https://rosengartenhadamar.wordpress.com/: … in Hadamar im Westerwald auf dem Herzenberg … Der Rosengarten Hadamar e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der Förderung der Gartenkultur widmet … durch die Stadt Hadamar … unterstützt … Als englischer Garten verwirklicht er in seinem strukturellen Aufbau drei unterschiedliche Prinzipien:

  1. das chinesische Element der Schaffung von Gartenräumen, das schon vor 4000 Jahren in China unter der Philosophie Feng Shui praktiziert wurde … der Garten besteht aus 9 Gartenräumen, die durch … Raumaufteiler voneinander getrennt sind wie z.B. Eibenhecken, … Natursteinmauern, Heckenrosen
  2. das französische Element der formalen Gestaltung … durch geometrische Flächen wie Kreise, Quadrate … und geometrische Körper wie Kegel, Kugeln … oder einfach geometrische Linien, Achsen etc.; … Vielzahl … formaler Akzente … überwiegend durch Pflanzen verkörpert …, aber auch durch Natursteinmauern als Halbkreis oder Hochbeete in Dreieckform und durch bauliche Elemente wie … Rosenbögengänge …
  3. das englische Element der Natürlichkeit, … des Malerischen … aber auch des Ungezügelten und Chaotischen. In die formalisierten Beete … sind … auch Sträucher, Bäume, Stauden … gepflanzt, die ungezügelt wachsen … und damit dem Garten das … romantische Flair verleihen.

Wenn alle drei Elemente in … Balance zu einem harmonischen Gesamtwerk verschmelzen, dann können wir von einem Englischen Garten sprechen, der allerdings nicht mit einem englischen Landschaftsgarten verwechselt werden darf …


https://de.wikipedia.org/wiki/Hadamar: … im mittelhessischen Landkreis Limburg-Weilburg … am Südrand des Westerwaldes am Elbbach … Das 1883 gegründete psychiatrische Krankenhaus wurde ab 1941 zur NS-Tötungsanstalt Hadamar, in der … Behinderte, psychisch Kranke, so genannte „Halbjuden“ und „Ostarbeiter“ ermordet wurden. Heute erinnert eine Gedenkstätte an diese Verbrechen … An der Herzenbergkapelle wurde ein Rosengarten angelegt. Auf einer Fläche von etwa 3.000 m² sind rund 2.000 Rosenstöcke von über 160 verschiedenen Sorten angepflanzt …

18 Aug 2019, ♣ Augsburg: Fuggerei

18.8.19 Augsburg: Fuggerei

Faltblatt der Fürstlich und Gräflich Fuggerschen Stiftungen, Die Fuggerei – Die älteste Sozialsiedlung der Welt: Die Fuggerei stiftete Jakob Fugger der Reiche 1521 als Wohnsiedlung für bedürftige Bürger Augsburgs. Die Jahres(kalt)miete beträgt … aktuell 0.88 Euro … sowie täglich drei Gebete für den Stifter und die Familie Fugger. In den 140 Wohnungen der 67 Häuser wohnen derzeit 150 Menschen …

Siehe auch: www.fugger.de/fuggerei.html; https://de.wikipedia.org/wiki/Fuggerei

8 Aug 2019, ♣ Römerpark Ruffenhofen, mit Limeseum

8.8.19, Römerpark Ruffenhofen, mit Limeseum

Ruffenhofen: ein Ortsteil des Marktes Weiltingen im Landkreis Ansbachin Mittelfranken; nahe dem Hesselberg.

Römerpark, archäologischer Park als Verbindung von Kulturwissenschaft und Ökologie:

  • Ehemaliges Reiterkastell, mit Vegetation visualisiert: Hainbuchenhecke mit Bussardstangen veranschaulicht die Lage der Kastellmauer 1:1; die Bussardstangen deuten die Mauerhöhe an
  • Mini-Kastell 1:10, mit Lazarett
  • Vicus (Lagerdorf)
  • Augsburger Siegesaltar (Steinabguss): 1992 in Augsburg gefunden; der Siegesgöttin Victoria geweiht (dargestellt rechts über einem Germanen; links der römische Kriegsgott Mars). Inschrift: In h(onorem) d(omus) d(ivinae) Deae sanctae Victoriae … / Zu Ehren des göttlichen Kaiserhauses der geheiligten Göttin Victoria … – Für das Original: siehe 15.-18.8.19 Römerstraße Via Claudia Augusta [Link]
  • Brunnen, visualisiert durch Himbeerpflanzung (Rubus idaeus); Römische Autoren schätzten die Himbeere als Heilpflanze … (Infotafel).

Museum „Limeseum

Vier Themeninseln:

  • „Typisch Rom!“ Um 100 n.Chr. halten die Römer Einzug in das Gebiet rund um den Hesselberg
  • „Antike Topographie rund um den Hesselberg“
  • „Eine Grenze für Rom“ – Der Raetische Limes wurde schrittweise ausgebaut … vgl. Dendrochronologie
  • „Soldaten für Rom“: Am Limes verrichteten Hilfstruppen in Kastellen mit durchschnittlich 500 Mann ihren Dienst …

Analoges Modell von Kastell und Vicus, 1:200

Methodik: Lesefunde, Luftbildarchäologie, Laser/LiDAR (Light Detection and Ranging), Geomagnetik, Geoelektrik, Ausgrabungen.

Lit.: M. Pausch (Hg.) (2013): Limeseum Rufenhofen. An den Grenzen des Römischen Reiches. Museumsführer. Schriften aus dem Limeseum Ruffenhofen, Bd. 1. Verlag Oliver Heinl, Rednitzhembach

Siehe auch: https://roemerpark-ruffenhofen.de; www.limeseum.de; https://de.wikipedia.org/wiki/Kastell_Ruffenhofen


Zusatz: „Römer. Macht. Umwelt. Landschaftsveränderung rund um eine Limessiedlung.“

Pausch, C. Brutscher (Hg.) (2019): Römer. Macht. Umwelt. Landschaftsveränderung rund um eine Limessiedlung. Schriften aus dem Limeseum Ruffenhofen, Bd. 3. Nünnerich-Asmus Verlag & Media, Oppenheim am Rhein

Inhaltsauswahl:

  • Landschaft und Umwelt(verhalten) in der Römerzeit; (p.6); hierzu Plinius, Seneca
  • Müllentsorgung am Limes (p.22)
  • Tierwelt im Römischen Reich und am raetischen Limes (p.30), inkl. Archäozoologie
  • Von Feigen und Walnüssen – Veränderung von Landwirtschaft und Speiseplan zur Römerzeit (p. 42), inkl. Archäobotanik; „…der Ausbau der Gartenkultur … eng mit der römischen Okkupation verknüpft … Apfel, Birne, Süß- und Sauerkirsche, Pflaume, Zwetschge, Pfirsich und Weinrebe … erst durch die römische Landwirtschaft in den Provinzen kultiviert (p.46); Geomagnetische Prospektion (p.52)

8 Aug 2019, ♣ Ansbach mit Leonhart-Fuchs-Garten

8.8.19, Ansbach mit Leonhart-Fuchs-Garten

Ansbach, kreisfreie Stadt in Franken (Bundesland Bayern), gehört zur Metropolregion Nürnberg. Gelegen am Onolzbach und der Fränkischen Rezart.

  • Markgräfliche Residenz
  • Leonhart-Fuchs-Garten (mit Infotafel): L.Fuchs (1501-1566) war im 16. Jh. Leibarzt des Markgrafen in Ansbach. Heilpflanzenbuch „De historia stirpium commentari“ (1542) (dt.: New Kreüterbuch, 1543), „nützlich und wunderbarlich kreüter zu allerley gebrechen“; beschreibt „krafft und würckung“ der pflanzen. Charles Plumier, königlicher Botaniker Ludwigs XIV., benannte eine neue Pflanzengattung nach L. Fuchs als „Fuchsia“
  • Gumbertuskirche: barocke Saalkirche; protestantische Stadtpfarrkirche, auf dem Gelände des Benediktinerklosters des 8. Jh. erbaut
  • Beringershof: ehemaliger Stiftshof (Küsterei), Wohnsitz des Grafen von Mansfeld, heute Pfarrhaus St. Gumbertus. Bauten des 16. Jh. mit Treppenturm. Lageplan und Erläuterungen zu den Stauden und Zwiebelpflanzen im Hof
  • Kronenhof: ehemaliger Stiftshof, dann Seckendorff-Palais, ca. ab 1800: Wirtshaus zur Krone. Treppenturm (16. Jh.) mit Hochwassermarke von 1732: „Getöse entsteht, fürchterliche Regengüsse prasseln vom Himmel … Die Stadt war fast ein Meer … “ Relief: Jupiter Pluvius mit Blitz in rechter Hand
  • Simon Marius (Gedenktafel): markgräflich-brandenburgischer Hofmathematikus, Astronom und Arzt, geb. 1573 in Gunzenhausen, gest. 1624 in Ansbach. Entdeckte im J[ah]re 1609 4 Monde des Planeten Jupiter. Im Jahre 1614 erschien sein Hauptwerk Mundus Iovialis – Die Welt des Jupiter
  • Hotel Schwarzer Bock, einer der ältesten Gasthöfe Bayerns; mit Photovoltaik-Anlage; DEHOGA-Umweltcheck: Umwelt-Auszeichnung in Gold; s.a. schwarzerbock.com/

Siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Ansbach

1 Aug 2019, Φ♣ Hamburg historic district: temporary pedestrianization / Altstadtquartier Hamburg: temporäre Fußgängerzonierung

1.8.2019, Φ Hamburg historic district: temporary pedestrianization / Altstadtquartier Hamburg: temporäre Fußgängerzonierung

The Hamburg historic district prepares for temporary pedestrianization: during August to October 2019, several streets will be reserved for pedestrians and cyclists during daytime and evenings / Das Altstadtquartier Hamburg bereitet sich auf eine Phase von Verkehrsberuhigung vor: im Zeitraum August bis Oktober 2019 werden einige Straßenzüge tagsüber und abends für Fußgänger und Radfahrer reserviert, www.patriotische-gesellschaft.de/de/aktuelles/aktuell-2016/.


Such traffic calming measures imply a health-positive potential for all persons who live or work there, do their business or simply come to visit the area / Mit Verkehrsberuhigung im Quartier verbindet sich ein gesundheitspositives Potenzial für alle, die dort wohnen, arbeiten, leben, ihren Geschäften nachgehen oder einfach das Quartier besuchen.

Flora and Fauna can profit from such measures as well. Urban green and urban blue spaces seem ready to resurge, too. This, in turn, would benefit human beings in the district / Auch Flora und Fauna können profitieren. (Alt-)Stadtgrün und (Alt-)Stadtblau stehen bereit, um ebenfalls aufzuleben. Dies wäre wiederum auch für die Menschen im Quartier ein Gewinn.