9 Oct 2011, Dresden, Semperoper: Schnittke, Mozart, Dvořák

9 Oct 2011, Dresden, Semperoper

Konzert:

  • Alfred Schnittke: „(K)ein Sommernachtstraum (nicht nach Shakespeare)“ für Orchester
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für zwei Klaviere und Orchester Es-Dur KV 365
  • Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 9 e-Moll op.95 „Aus der Neuen Welt“

Schnittke: „ ‚Ich möchte noch hinzufügen, daß alle Antiquitäten in diesem Stück von mir nicht gestohlen, sondern gefälscht wurden‘, schrieb Alfred Schnittke über sein Orchesterwerk ,(K)ein Sommernachtstraum‘, mit dem er seiner Jugend in Wien und der Musik Mozarts und Schuberts ein hintersinniges Denkmal setzte“, www.staatskapelle-dresden.de/fileadmin/home/pdf/proghefte/2011_12/2._Symphoniekonzert.pdf