11 Mar 2017, Passage Kino: “Der junge Karl Marx”

2017_03_11 IMG_8565Movie / Film: (Karl Marx at young age) / Der junge Karl Marx; directed by: Raoul Peck, Germany 2017; Passage Kino, Hamburg

“Paris, 1844, am Vorabend der industriellen Revolution: der 26-jährige Karl Marx … lebt mit seiner Frau Jenny … im französischen Exil. Als Marx dort dem jungen Friedrich Engels … vorgestellt wird, hat … [er] für den … Sohn eines Fabrikbesitzers nur Verachtung übrig. Doch … Engels hat gerade über die Verelendung des englischen Proletariats geschrieben … Marx und Engels haben … ein gemeinsames Ziel … Zusammen mit Jenny Marx erarbeiten sie Schriften, die die Revolution entzünden sollen … lassen sie nicht nach in ihren Versuchen, eine neue Vision von menschlicher Gemeinschaft zu formulieren… historisches Kino über die Begegnung zweier Geistesgrößen, die die Welt verändern und die alte Gesellschaft überwinden wollten”, www.der-junge-karl-marx.de/


Szene Hamburg, März 2017. Karin Jirsak: Der junge Karl Marx. Oberflächliches Porträt des Philosophen. – – – Zum Urteil “Oberflächlichkeit”: keine Zustimmung.