27 May 2022, Kyffhäuser-Gebirge und Denkmal

27.5.2022, Kyffhäuser-Gebirge und Denkmal

Oben: Vom Denkmal nach Norden, inkl. Goldene Aue und Harz; darunter: Vom Denkmal nach Süden.

Kyffhäuser(-Gebirge), https://de.wikipedia.org/wiki/Kyffh%C3%A4user: … ein kleines Mittelgebirge südlich des Harzes … ein Pultschollengebirge …, welches sich steil nach Norden, aber … sanft nach Süden hin abflacht … Auf einem Bergvorsprung im Nordosten … die Ruinen der Reichsburg Kyffhausen, die Ende des 19. Jahrhunderts durch das Kyffhäuserdenkmal … ergänzt wurden.

Reichsburg Kyffhausen, https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsburg_Kyffhausen: … drei einzelne … mittelalterliche Befestigungen … Ober-, Mittel– und Unterburg … eine der größten Burganlagen Deutschlands … besonders durch die Barbarossa- oder Kyffhäusersage weithin bekannt … Im 12. und 13. Jahrhundert erlebten die drei … Burgen den Höhepunkt ihrer Bedeutung … … Bereits im Zeitalter der Klassik, noch mehr aber in der Romantik entwickelte sich die Ruine zu einem touristischen Anziehungspunkt. 1776 wanderten … Goethe und Herzog Carl August von Sachsen-Weimar auf dem Kyffhäuser. Im frühen 19. Jahrhundert … Symbol für die Freiheitsbestrebungen und die Schaffung eines deutschen Nationalstaats. 1817 veröffentlichte Friedrich Rückert sein Gedicht „Der alte Barbarossa“, … mit dem der Kyffhäuser noch weitere Bekanntheit erlangte.

Links: Barbarossaturm: Bergfried, Wehr- und Wohnturm; Mitte: Vom Denkmal nach NW; rechts: Oberburg.

Kyffhäuserdenkmal (hier ohne Bild), https://de.wikipedia.org/wiki/Kyffh%C3%A4userdenkmal: … Das 81 m hohe Denkmal wurde 1892 bis 1896 zu Ehren von Kaiser Wilhelm I. errichtet … Die Architektur lehnt sich stilistisch an den Burgenbau der Stauferzeit an. Das Bildprogramm soll das neue … Kaiserreich als legitimen Nachfolger des mittelalterlichen Heiligen Römischen Reiches darstellen … Im Sockelbereich … eine 6,5 m hohe Figur Friedrichs I. (Barbarossa), der soeben zu erwachen scheint.

P.Große, P.Eberts (2019): Das Kyffhäuser-Denkmal. Verlag Schnell & Steiner, Regensburg. S.14-15, Barbarossasage … Das Heilige Römische Reich war ein rechtloser Staat geworden, ohne funktionierende Verwaltung und Kontrolle … Volksüberlieferung, die den Hoffnungen der Menschen nach geordneten sozialen und politischen Verhältnissen Ausdruck verlieh … so entstanden Sagen vom wiederkehrenden Kaiser … verband sich die Kyffhäusersage mit den beiden … Kaisern …Friedrich I. Barbarossa und Friedrich II. …

26 May 2022, Weimar: Wittumspalais; und frühere Thüringen/Weimar-Besuche

26.5.2022, Weimar: Wittumspalais, und frühere Besuche in Thüringen inkl. Weimar

  • https://www.klassik-stiftung.de/wittumspalais/: … Das barocke Stadtpalais … war bis 1807 der langjährige Witwensitz der Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar und Eisenach … ehemaligen Wohn- und Repräsentationsräume … Die Ausstattung der Zimmer ist beispielhaft für die Wohnkultur um 1800 …
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Wittumspalais_(Weimar): Hier fanden … die berühmten Tafelrunden des Weimarer Musenhofes statt, neben jenen, welche sich im ländlichen Sommersitze Ettersburg … oder Schloss Tiefurt versammelten … Teil des Ensembles Klassisches Weimar … UNESCO-Welterbe …
  • H.Kiese, W.Ehrlich (o.J.): Wittumspalais in Weimar. Nationale Forschungs- und Gedenkstätten der klassischen deutschen Literatur in Weimar. [Element einer Mappe mit 24 Faltblättern]: … … Im Grünen Salon … die italienischen Landschaften von Philipp Hackert …
  • W. Ehrlich (1975): Das Wittumspalais in Weimar. Nationale Forschungs- und Gedenkstätten der klassischen deutschen Literatur in Weimar. 4. Auflage. … S. 5-6 … war Anna Amalia eine Regentin ihrer Zeit, der Zeit des von der Geschichte zum Untergang bestimmten Feudalabsolutismus … ungewöhnliche Härte …, mit der sie 1768 … die sogenannte ‚Ilmenauische Empörung‘ niederschlagen ließ. Diese ‚Empörung‘ … bestand aus einer … Bittschrift an den Kaiser und einer Klage beim Reichskammergericht in Wetzlar, mit denen sich die Stadt gegen fortgesetzte Veruntreuungen … zu wehren versuchte.
  • Burghoff I, Burghoff L (1982): Reisen zu Goethe. Wirkungs- und Gedenkstätten. VEB Tourist Verlag Berlin und Leipzig; Lizenzausgabe für Brockhaus Stuttgart. S.200: … die allwöchentlich abgehaltenen Sitzungen der „Tafelrunde“ und die „Freitagsgesellschaften“ …
  • Faltblatt zum Rundgang mit Audioguide (2022): inkl. Tafelrundenzimmer, Erster Roter Salon, Zweiter Roter Salon (Porträts von Goethe, Schiller, Wieland, Herder), Schreibzimmer, grüner Salon (5 Landschaftsgemälde von Jakob Philipp Hackert), Musikzimmer (mit Harfeund Tafelklavier), Festsaal.

Cf.:

  • 26 May 2022, Weimar: Historischer Friedhof
  • 25 May 2022, Ilmenau und Kickelhahn
  • 25 May 2022, Weimar mit Ilmpark
  • 24-25 May 2022, Weimar: Goethes Garten beim Gartenhaus
  • 24 May 2022, Weimar: Schloss und Park Belvedere, mit Orangerie
  • 24 May 2022, Weimar: Goethes Garten beim Wohnhaus am Frauenplan
  • 23 May 2022, Weimar: Haus Hohe Pappeln
  • 23 May 2022, Weimar: Haus am Horn
  • 22 May 2022, Weimar: Schloss und Park Tiefurt
  • 22 May 2022, Weimar: Schloss und Park Ettersburg
  • 17 Mar 2022, Weimar: Schloss Belvedere
  • 17 Mar 2022, Weimar inkl. Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek
  • 16 Mar 2022, Weimar Rundtour
  • 22.-23.7.2021, Weimar: Klassik- und Bauhaus-Impressionen
  • 18 Sep 2020, Dessau-Roßlau: Bauhaus-Gebäude und Meisterhäuser
  • 14 Sep 2020, Ilmenau (Thüringen), mit Goethes letztem Geburtstag (28.8.1831)
  • 18 Aug 2018, Dornburger Schlösser
  • 17 Aug 2018, Saalfeld – Rudolstadt
  • 16-23 Jul 2012, Thuringia / Thüringen, inkl. Erfurt, Arnstadt, Weimar, Großkochberg, Rudolstadt, Gelmeroda, Tiefurt, Apolda (Wielandgut Oßmannstedt)
  • 27-29 Oct 1995, Weimar: Bauhaus-Museum. Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens. Goethe-Museum, Ilm-Park (Goethes Gartenhaus bis Ostern 1996 geschlossen), Goethe-Haus, Schloss mit Gemäldegalerie; Hotel Elephant mit Elephantenkeller
  • 5-12 Apr 1990, Eisenach, Rudolstadt, Weimar (Besuch im Goethe-Nationalmuseum und in Goethes Gartenhaus), Naumburg, Halle, Leipzig, Dresden, Radebeul
  • Juli 1966 Thüringen
  • Juli 1965 Thüringen, inkl. Weimar und Rudolstadt-Schwarza.

26 May 2022, Weimar: Historischer Friedhof

26.5.2022, Weimar: Historischer Friedhof

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Historischer_Friedhof_Weimar: … einer der meistbesuchten Friedhöfe Deutschlands … Grabstätten zahlreicher namhafter Persönlichkeiten … Weimarer Fürstengruft mit den Särgen von Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller … Teil des Ensembles „Klassisches Weimar“ … Weltkulturerbe …
  • H.Kiese, H.Koser (o.J.): Der Historische Friedhof zu Weimar. Nationale Forschungs- und Gedenkstätten der klassischen deutschen Literatur in Weimar. [Element einer Mappe mit 24 Faltblättern]: … „Friedhof vor dem Frauentor“ … Falk … gründete …als soziales Hilfswerk „Die Gesellschaft der Freunde in de Not“ und nahm immer wieder … Kinder, denen der Krieg Heimat und Eltern genommen hatte, in die eigene Familie auf …
  • Faltblatt zum Rundgang mit Audioguide (2022): inkl. Weimarer Fürstengruft, Russisch-orthodoxe Kirche (Grabkapelle für die Zarentochter Maria Pawlowna), historischer Friedhof.

25 May 2022, Ilmenau und Kickelhahn

25.5.2022, Ilmenau und Kickelhahn

Burghoff I, Burghoff L (1982): Reisen zu Goethe. Wirkungs- und Gedenkstätten. VEB Tourist Verlag Berlin und Leipzig; Lizenzausgabe für Brockhaus Stuttgart. S.110: “Über allen Gipfeln“ … entsteht auf dem Kickelhahn, an die Bretterwand der Waldaufseherhütte geschrieben … S.115: Goethe-Wanderweg … S.117 Manebach … Aussichtspunkt Helenenruh … Weg zum großen Hermannstein, einem Porphyrfelsen … S.118 Pfad zum Gipfel des Kickelhahn … berührt das sogenannte Goethehäuschen

Siehe 14.9.2020: Ilmenau (Thüringen), mit Goethes letztem Geburtstag (28.8.1831), inkl.:

  • ,,Ilmenau hat mir viel Zeit, Mühe und Geld gekostet, dafür habe ich aber auch etwas dabei gelernt …“
  • ,,Ich war immer gerne hier … Ich glaube, es kommt von der Harmonie, in der hier alles steht: Gegend, Menschen, Klima, Tun und Lassen.”

25 May 2022, ♣ Weimar mit Ilmpark

25.5.2022, Weimar mit Ilmpark

Burghoff I, Burghoff L (1982): Reisen zu Goethe. Wirkungs- und Gedenkstätten. VEB Tourist Verlag Berlin und Leipzig; Lizenzausgabe für Brockhaus Stuttgart. S.169: Weimar wurde Mitte des 16. Jahrhunderts Residenz des Herzogtums Sachsen-Weimar, blieb aber lange Ackerbürgerstadt und wuchs erst langsam zur Hofstadt, in der Luther und Cranach d. Ä. auftraten, in der die „Fruchtbringende Gesellschaft“ wirkte …  S.191: Park an der Ilm, auch Goethepark genannt … Mit der ihm eigenen Beharrlichkeit machte sich Goethe mit Gärtnern und Handwerkern … ans Werk … S.192 … Rundgang … Ruine des TempelherrenhausesBorkenhäuschenFelsentreppe mit Tor („Nadelöhr“) … NaturbrückeStern