24 Feb 2013, Museum für Film und Fernsehen / Kinemathek: Martin Scorsese

24 Feb 2013, Deutsche Kinemathek, Museum für Film und Fernsehen, Filmhaus am Potsdamer Platz, Potsdamer Str.2, 10785 Berlin: Martin Scorsese, 10.1.-12.5.2013

“… one of the most important directors of our time … In his films, he narrates accounts of the people and the conflicts of his country” / „… einer der bedeutendsten Regisseure unserer Zeit … In seinen Filmen erzählt er von den Menschen und den gesellschaftspolitischen Konflikten seines Landes.“

“The exhibition elucidates Scorsese’s sources of inspiration and his specific working methods; it shows how much his artistic approach to telling stories has characterized modern American cinema“ / „Die Ausstellung macht Scorseses Inspirationsquellen und seine spezifische Arbeitsweise nachvollziehbar; sie zeigt, wie sehr seine künstlerische Erzählweise das moderne amerikanische Kino geprägt hat“

“His cinematic characters’ relationships to one another are defined by distrust, fear and betrayal on the one hand, and a search for safety, trust and closeness on the other“ / „Das Verhältnis seiner filmischen Figuren untereinander ist geprägt von Misstrauen, Angst und Verrat einerseits und der Suche nach Sicherheit, Vertrauen und Nähe anderseits.“

“The setting of the films is frequently New York, particularly Little Italy …, where Scorsese grew up. His characters in these New York films often originate from this urban microcosm; and his cinematic obsessions developed here …” /„ Schauplatz der Filme ist häufig New York, insbesondere Little Italy, eine früher überwiegend von italienischen Einwanderern bewohnte Gegend, in der Scorsese aufgewachsen ist. Aus diesem urbanen Mikrokosmos stammen die Figuren seiner New-York-Filme, hier … entwickelten sich seine filmischen Obsessionen.“