18 Jul 2016, Should Germany’s nuclear phaseout run for inscription to the UNESCO World Heritage list?

Should Germany’s nuclear phaseout run for inscription to the UNESCO World Heritage list? / Sollte Deutschlands Atomausstieg für die UNESCO-Welterbeliste kandidieren?


Nuclear power plant Würgassen, located in Würgassen (City of Beverungen), boiling-water reactor, operating 1971-1995, now hosting an interim storage of low- and medium-level radioactive waste / Atomkraftwerk Würgassen im Stadtteil Würgassen (Beverungen), Siedewasserreaktor 1971-1995; auf dem Gelände jetzt ein Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktiven Abfall, https://de.wikipedia.org/wiki/Kernkraftwerk_W%C3%BCrgassen

E.ON Kernkraft GmbH (2009): E.ON Kernkraftwerk Würgassen. 12 Jahre erfolgreicher Rückbau, www.eon.com/content/dam/eon-com/Geschaeftsfelder/Nuclear/asset-profiles/wuergassen-power-plant/KKW_12J_Rueckbau.pdf


2016_07_20 Grohnde2Nuclear power plant Grohnde, pressurised-water reactor, operting since 1985, planned to be deactivated by c.2020 / Atomkraftwerk Grohnde, Druckwasserreaktor, 1985-ca.2020

https://de.wikipedia.org/wiki/Kernkraftwerk_Grohnde

E.ON Kernkraft GmbH (2008): Grohnde – Informationen zum Gemeinschaftskernkraftwerk, www.eon.com/content/dam/eon-com/Geschaeftsfelder/Nuclear/asset-profiles/grohnde-power-plant/Info_Standort_Grohnde.pdf