15 Jan 2017, Ephraim-Palais: Palace.City.Berlin / Schloss.Stadt.Berlin

Museum Ephraim-Palais, Berlin: Palace.City.Berlin. The residence shifts to the centre (1650 – 1800) / Schloss.Stadt.Berlin. Die Residenz rückt in die Mitte (1650-1800), 25.11.2016-23.4.2017

“As a consequence of the devastating Thirty Years’ War, the Great Elector Frederick William of Brandenburg started making Berlin into a fortified stronghold in 1650“ / „Nach den Erfahrungen aus dem verheerenden Dreißigjährigen Krieg ließ der Große Kurfürst, Friedrich Wilhelm von Brandenburg, Berlin ab 1650 zur Festung ausbauen.“

First being a spot on the outskirts, the Berlin castle evolved to become the heart of the city when the Prussian kings expanded their capital to the west / Durch den nach Westen gerichteten Ausbau der Landeshauptstadt durch die Preußen-Könige rückte das Berliner Schloss vom Rand in die Mitte.

For centuries, the Berlin Palace dominated the city. Following severe damage during the Second World War, GDR authorities decided to demolish it / Das Berliner Schloss prägte jahrhundertelang die Stadt. Nach schweren Kriegsschäden wurde es im Auftrag der DDR-Machthaber gesprengt.

The exhibition includes several city models / Die Ausstellung zeigt mehrere Stadtmodelle:

  • img_8304aFortified town of Berlin-Cölln-Friedrichswerder around 1690, model scale 1:450, lime wood and copper beech, produced by Armin Luda 1970/71; based on the perspective plan Residentia Electoralis Brandenburgica by Johann Bernhard Schultz, 1688; Stadtmuseum Berlin / Festungsstadt Berlin-Cölln-Friedrichswerder um 1690; Modell 1:450, Lindenholz u. Rotbuche, erstellt von Armin Luda 1970/71; basierend auf dem Perspektivplan Residentia Electoralis Brandenburgica von Johann Bernhard Schultz, 1688; Stadtmuseum Berlin
  • Capital and “residence city” Berlin around 1750, model scale 1:1000, wood, desigend by Dr.Ing Walter Winkler, created by E.Prenzel, coloured by Göhring; based on the Plan de la Ville de Berlin by Samuel Count von Schmettau, 1748; Stadtmuseum Berlin / Haupt- und Residenzstadt Berlin um 1750, Modell 1:1000, Holz, entworfen von Dr.Ing Walter Winkler, ausgeführt von E.Prenzel, Farbgebung Göhring; basierend auf dem Plan de la Ville de Berlin von Samuel Count von Schmettau, 1748; Stadtmuseum Berlin

Currently, the castle is being rebuilt as “Humboldt Forum”, with baroque facade decoration and a new concept of utilization / Gegenwärtig wird das Schloss als „Humboldtforum“ mit alter Fassade und neuem Nutzungskonzept neu aufgebaut.