14 Sep 2022, HH-Radrunde, Teil 02: Aumühle bis Bargteheide (Kreise Herzogtum Lauenburg und Stormarn)

14.9.2022, Hamburger Radrunde, Teilstrecke 02: Aumühle bis Bargteheide (Kreise Herzogtum Lauenburg und Stormarn)

Zur „Hamburger Radrunde“: siehe 25.8.2022.

Radeltour am 14.9.22: Hinfahrt zum Hbf.; per S-Bahn (Linie 21) nach Aumühle; ca. 50 km auf der Strecke der Radrunde; von Bargteheide per Regionalbahn nach Hbf.; Rückfahrt vom Hbf. (Tagesstrecke ca. 60 km). – Route und Aufzeichnung: Komoot.

Route:

  • Sachsenwald, https://de.wikipedia.org/wiki/Sachsenwald: … Schleswig-Holsteins größtes zusammenhängendes Waldgebiet … dem Amt Hohe Elbgeest zugehöriges gemeindefreies Gebiet … Kreis Herzogtum Lauenburg … Revier Aumühle (Westen), Revier Wohltorf (Süden), Revier Stangenteich (Osten) … Durch den Sachsenwald fließt in ostwestlicher Richtung die Schwarze Au … Entlang der nordwestlichen Grenze des Gebiets fließt die Bille … Es findet sich noch ein seltener Bestand eines Eichen-Hutewaldes … gesamte Tal der Bille ist Naturschutzgebiet und als FFH-Gebiet gemeldet … Der Sachsenwald ist der Rest eines riesigen Urwaldes, … vorwiegend aus Eichen und Buchen, der sich von der Ostsee bis nach Niedersachsen erstreckte … Kaiser Wilhelm I. schenkte Otto von Bismarck … 1871 den Sachsenwald in Anerkennung seiner Verdienste um die Reichsgründung …
  • Sachsenwaldstraße; Rotenbek; Kuddewörde; Bille; Auf dem Hohenfelder Damm in die Hahnheide, bei Trittau, https://de.wikipedia.org/wiki/Trittau: …Gemeinde im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein … liegt im Stormarner Endmoränengebiet … bewegte Topographie … Höchste Erhebung ist der Kleine Hahnheider Berg mit 101,1 m ü. NHN … Trittau und die Hahnheide waren zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Luftkurort ein beliebtes Ausflugsziel …
  • Hahnheide, https://de.wikipedia.org/wiki/Hahnheide: leicht hügelige Waldlandschaft im Osten der Gemeinde Trittau (Kreis Stormarn) … im Naturraum Stormarner Endmoräne … Name bedeutet „Hohe Heide“ … Große Hahnheider Berg (99 m ü. NN) … hölzerner Aussichtsturm … mit einer Höhe von 27 m … Höchste Erhebung ist … der Kleine [!] Hahnheider Berg … mit 100,1 m ü. NN … Die im 18. Jahrhundert angelegte Straße … von Trittau nach Hohenfelde besteht aus einem gepflasterten Teil auf der einen Seite und einem unbefestigten sogenannten Sommerweg auf der anderen Seite … unter Denkmalschutz … 2018 wurde durch … Robert Habeck die Naturschutzgebietsverordnung novelliert … mehrere Teilflächen des Waldnaturschutzgebietes als Naturwaldzelle ausgewiesen … nur noch die nicht standortheimischen Nadelbäume werden entnommen …

Holzdörfer, https://de.wikipedia.org/wiki/Holzd%C3%B6rfer: Der Begriff … bezeichnete 17 Dörfer im heutigen Kreis Stormarn … … die Bauern dieser Dörfer … Sonderrechte in der Waldnutzung besaßen. Neben der normalen Waldnutzung in der Hahnheide und angrenzenden Wäldern …, vorwiegend Schweinemast, Waldweide und Köhlerei, konnten die Bauern alle drei Jahre … Nutz- und Radholz beanspruchen … Über die Einhaltung der Waldrechte und -pflichten wachten vier Holzvögte … Bei den 17 Holzdörfern handelte es sich um: …, Grande, Grönwohld, Großensee, Hamfelde, … Lütjensee, … Trittau …

Nachtrag:

  • Kreis Stormarn, https://de.wikipedia.org/wiki/Kreis_Stormarn: … einer der sechs nördlichen Randkreise in Schleswig-Holstein, die zusammen mit den acht südlichen Randkreisen in Niedersachsen, den zwei östlichen Randkreisen in Mecklenburg-Vorpommern und der Hansestadt Hamburg die Metropolregion Hamburg bilden … höchste Erhebung Stormarns ist der Kleine Hahnheider Berg mit 100 m ü. NHN … Einwohner wurden schon im 11. Jahrhundert als Stormarii … bezeichnet … Bis etwa 600 wurde Stormarn von Sachsen besiedelt, die Ostgrenze Stormarns zum heutigen Kreis Herzogtum Lauenburg stimmt in etwa mit der historischen Grenze zwischen Sachsen und Wenden der damaligen Zeit überein. Um 810 ließ Kaiser Karl der Große den Limes Saxoniae (auch Sachsenwall …) durch Stormarn bauen; Reste einer Ringwallanlage … heute noch bei der Nütschauer Schanze … 1996 … Europas größter Obst- und Gehölzlehrpfad auf einer Länge von 4 km zwischen Grabau und Blumendorf bei Bad Oldesloe eingerichtet … Baudenkmäler … Schloss Ahrensburg, Schloss Reinbek, Herrenhaus Nütschau …
  • Kreis Herzogtum Lauenburg, https://de.wikipedia.org/wiki/Kreis_Herzogtum_Lauenburg: … gehört zur Metropolregion Hamburg … enthält mit dem Sachsenwald das größte zusammenhängende Waldgebiet Schleswig-Holsteins und mit dem Naturpark Lauenburgische Seen einen der ältesten Naturparks in Schleswig-Holstein … Seit dem 14. Jahrhundert … ein Herzogtum … Verwaltungssitz … ist Ratzeburg, die größte Stadt ist Geesthacht … In Nord-Süd-Richtung verlief hier im Frühmittelalter der Limes Saxoniae als Schutzstreifen des Sächsischen Reiches vor den Slawen … Naturpark Lauenburgische Seen … Im Landkreis … 29 ausgewiesene Naturschutzgebiete …