15 Apr 2019, ♣ Ellingen mit Barockresidenz

15 Apr 2019, Ellingen mit Barockresidenz

https://de.wikipedia.org/wiki/Ellingen: „… im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen … Durch das Stadtgebiet führt die Europäische Hauptwasserscheide … Der Ellinger Raum war bereits zur Zeit der Kelten besiedelt … Funde von keltischen Siedlungsresten, Ringwällen und Hügelgräbern … Etwa 2,5 Kilometer nördlich des Kernorts verlief … der Rätische Limes … Erstmals urkundlich erwähnt wurde „Elling“ … 899 … Die Entstehungsgeschichte … ist eng mit dem Hospital verbunden, das Walter von Ellingen und seine Frau Kunigunde gründeten. Der Deutsche Orden erhielt das Hospital 1216 als Lehen …. In Ellingen wurden 1575 bis 1629 Hexenverfolgungen durchgeführt … Karl Heinrich von Hornstein, der …1689 … in den Deutschen Orden aufgeschworen wurde, errichtete Ende des 17. Jahrhunderts wesentliche Teile der Residenz Ellingen … 1796 besetzte Preußen die Stadt und beendete damit die Herrschaft des Deutschen Ordens über Ellingen und die Region … Das Stadtbild … ist maßgeblich durch das Wirken des Deutschen Ordens geprägt und zeigt die stilistische Geschlossenheit einer kleinen Barockresidenz. Die Akzente setzen Schloss, Rathaus und Pfarrkirche … Im Ellinger Barockrundweg sind wichtige Gebäude aus der Vergangenheit zusammengefasst“.

Vormerk: Ellingen liegt zwischen Etappe 1 und 2 des Limeswanderweges (Altmühltal, https://de.wikipedia.org/wiki/Limeswanderweg_(Naturpark_Altm%C3%BChltal)) und damit am Deutschen Limes-Wanderweg (https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Limes-Wanderweg, www.limesstrasse.de/deutsche-limes-strasse/wanderweg/) sowie am Deutschen Limes-Radweg (https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Limes-Radweg, www.limesstrasse.de/deutsche-limes-strasse/radweg/) und an der Deutschen Limes-Straße (https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Limes-Stra%C3%9Fe, www.limesstrasse.de/deutsche-limes-strasse/home/).

Vgl. 16.7.1956, 15.7.1957, Ellingen